Bauerngärten

Die Bauerngärten beinhalten Blumen, Obst und Gemüse sowohl auch Kräuter wie Schnittlauch Petersilie Majoran Thymian Salbei Melisse und noch einige andere Küchenschätze.

 

 

Brauchtum

 

Früher waren die Leute auf dem Land zum größten Teil Selbstversorger und so hatte man 

 

Erdäpfel , Zwiebel, Paradeiser, Salat, Spinat, Rüben, Karotten, Kohl, Kraut und.. und ..und .. , Blumen wurden gesät und gepflegt - für Feste, Brauchtum und um den häuslichen Gabentisch zu schmücken.



Heutige Bedeutung



Heute pflanzt man nicht mehr so viel Gemüse und Blumen an da die Selbstversorgung nicht mehr so lebensnotwendig ist. 


Kleinere Rasenstücke und Sitzplätze nehmen oft einen bestimmten Bereich der Gärten ein.


Atelier Parzer

Silvia Pollak-Parzer

Hauptstraße 49

2074 Unterretzbach

Niederösterreich